Alles Schrott, oder was? – Tüftler feiern

Alles Schrott, oder was? – Tüftler feiern

Ausgezeichnete Stimmung beim Wichtel-Würfeln

Schrottwichteln mit Würfeln stand bei der 1. Weihnachtsfeier der Glandorfer Let’s MINT Tüftler-Crew auf dem Programm. Und das ging so: (fast) alle haben etwas von zuhause mitgebracht, das bisher in der Ecke herumlag und eigentlich keiner mehr haben wollte. Manche hatten das ungeliebte Teil sogar ganz besonders schön verpackt. Dann wurde um die Geschenke gewürfelt: Jeder, der eine 6 würfelte, konnte seinen Wichtel gegen einen anderen eintauschen. Einst verpönte Alltagsgegenstände, die seit Jahren ihr Schattendasein fristeten, fanden schnell neue Liebhaber. Das brachte richtig Spannung in die Runde, vor allem als die Würfelzeit langsam ablief. Denn danach musste jeder sein Gechenk behalten. Beim Auspacken gab es große und kleine Überraschungen. Und die Erkenntnis: Größe und Verpackung sagen nichts über die Qualität des Wichtelgeschenks aus. Eines der größten Geschenke war eine ausgediente Dampfbügelstation…. Macht nichts – die Stimmung was ausgezeichnet. Und bald ist ja Weihnachten, dann gibt es bestimmt noch Besseres.

Mit der Werkstatt geht es nach den Ferien am 9. Januar 2017 weiter. Ein defekter CD-Player steht schon bereit.

Bis dahin wünschen wir allen schöne Weihnachtstage und einen fröhlichen und gesunden Rutsch in das neue Jahr!

Schüler hält sein verpacktes Schrottwichtel im Arm eng umklammert Reparierexperte mit Dampfbügelstation Schüler hält sein Wichtel, einen Kunststoffelch als Weihnachtsmann, in die Kamera

 

Logo der DBU die Förderer von Let's MINT ist

Leave a Reply

Your email address will not be published.