Let’s MINT Kooperation mit Gesamtschule Lo-We

Let’s MINT Kooperation mit Gesamtschule Lo-We

Mit zwei Schülerinnen und fünf Schülern ist heute die “Let’s MINT Web-App: Reparieren statt wegwerfen“ an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln gestartet. Ebenfalls heute machten Frank Haacks, 1. Vorsitzender der Unternehmerinitiative, und der Didaktische Leiter der Gesamtschule Thorben Zilske die neue Let’s MINT Kooperation durch Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages perfekt.

Web-App soll Reparieridee bekannter machen

Tüfteln macht schlau und ist gut für die Umwelt! Das ist – auf den Punkt gebracht – die Message der Let’s MINT-Reparierwerkstätten an Schulen. Mit seinen Tüftler-Teams an Schulen hat die Unternehmerinitiative Neuland betreten und viele neue Erkenntnisse gewonnen, die auch für andere von Interesse sein können. Zudem möchte das durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt möglichst viele weitere Schulen zum Nachahmen bewegen. Das Team „Let’s MINT Web-App“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Idee „Reparieren statt wegwerfen“ in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Zudem sollen Schulen und Verbände wichtige Infos in der Web-App zum Thema „Reparieren mit Schülern“ finden können.

Erkenntnisse sammeln und veröffentlichen

Angeleitet werden die Gesamtschüler von Paul Ohm – im Masterstudium Lehramt für Informatik und Sport. Gemeinsam wird das Web-App-Team zunächst recherchieren, welche Auswirkungen unsere Wegwerfgesellschaft auf die Umwelt hat, welche Geräte sich reparieren lassen, wo man Hilfe bei der Reparatur findet und einiges mehr. Ihre Erkenntnisse sammeln die Schüler und stellen sie in die Web-App ein, die sie selbst auf Basis eines Baukastensystems erstellen werden.

Sowohl Thorben Zilske als auch Frank Haacks, Geschäftsführer von NFT Automatisierungssysteme, freuen sich über die neue Kooperation. „Bei einem Robotik-Wettbewerb hat NFT bereits mit der Gesamtschule zusammengearbeitet“, so Frank Haacks. „Die Schule engagiert sich mit tollen Projekten im technischen Bereich, was wir sowohl seitens Let’s MINT als auch von NFT aus sehr gerne unterstützen.“

Logo der DBU die Förderer von Let's MINT ist

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.