2. Exkursion: Tüftler lernen Schweißen

2. Exkursion: Tüftler lernen Schweißen

Die 2. Exkursion der Let’s MINT Tüftler-Crew an der LWS Glandorf führte die Schüler zu unseren Mitgliedsfirmen HÖCKER POLYTECHNIK in Hilter und PRESTO in Bad Laer. Unter anderem stand das Erlernen von Schweißen auf dem Programm. Gemeinsam mit Ausbildern und Azubis erprobten die Jungen ihr handwerkliches Geschick und warfen einen informativen Blick hinter die Kulissen der beiden Unternehmen.

MIG- und MAG-Schweißen

Eine Elektro-Sicherheitsschulung per Video mit „Elektriker Horst“ gab es für die eine Gruppe der 8.-Klässler bei HÖCKER während die anderen Schüler zeitgleich von Meister Achim Kinzig und Azubi Timon Algra in den Techniken des MAG- und MIG-Schweißens eingewiesen wurden. Auch hier erhielten die Jungen zuvor eine Sicherheitseinweisung. Später tauschten die Jugendlichen ihre Arbeitsplätze. Die Experten wissen es: Schweißen ist eine Wissenschaft für sich. Wer sich für die Unterschiede zwischen MIG- und MAG-Schweißen interessiert, kann bei Wikipedia jede Menge darüber erfahren.

Schüler werden von Azubi in die Technik des Schweißens eingewiesen Azubi demonstriert den Schülern die Vorgehensweise beim Schweißen

Gar nicht so einfach: Tüfteln nach technischer Zeichnung

Ausbilder Tom Klein von PRESTO hatte sich für die 9.-Klässler der Tüftler-Crew eine ganz besondere Aufgabe ausgedacht. Sie sollten einen Flaschenöffner aus einer aufgesägten Schraubenmutter herstellen. Hört sich einfacher an, als es war. Denn die Schüler musste dabei genau nach technischer Zeichnung arbeiten. Unterstützung beim Rechnen, Anreissen, Schrauben und Sägen gab es nicht nur von Tom Klein, sondern auch von Azubi Michael Hellwich. Jeder Schüler erhielt von Tom Klein noch eine Kurzeinweisung in das Schweißen, auch wenn das für die Herstellung des Flaschenöffners nicht nötig war. Bei einer Führung durch die Produktionshalle hatte der Ausbildungsleiter von PRESTO gleich zu Beginn die wesentlichen Arbeitsschritte bis zur Fertigstellung eines Presscontainers erläuterte.
Danke an die beiden Unternehmen für das tolle Programm!

Technische Zeichnung für die Herstellung eine Flaschenöffner aus einer Schraubenmutter  Schüler kniet vor Schiebelehre und stellt diese ein

Zwei Schüler beugen sich über technische Zeichnungen und besprechen die Aufgabe Ein Schüler bohrt an einer Standbohrmaschine ein Loch in die Schraubenmutter

Logo: Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, kurz: DBULogo der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück Förderer von Let's MINT

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.